DTB News

Deutscher Turner-Bund mit Mitgliederzuwachs im Jahr 2019

13.02.2020 09:36

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) nach dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) weiterhin mit Abstand der zweitgrößte Spitzensportverband in Deutschland.

Yoga beim Internationalen Deutschen Turnfest 2017 | Bildquelle: Minkusimages
Yoga beim Internationalen Deutschen Turnfest 2017 | Bildquelle: Minkusimages

Mit 4.996.077 Mitgliedschaften in 18.891 Turnvereinen bzw. Turnabteilungen ist der Deutsche Turner-Bund (DTB) nach dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) weiterhin mit Abstand der zweitgrößte Spitzensportverband in Deutschland. Dies geht aus der Mitglieder-Bestandserhebung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für 2019 hervor, die im Januar 2020 veröffentlicht wurde.
Gegenüber dem Vorjahr 2018 verzeichnet die DOSB-Statistik für den DTB einen Mitgliederzuwachs von 15.653 Vereinsmitgliedschaften.

Bewegungsfreudige Kinder und Ältere

Die größten Zuwächse verzeichnet der DTB in der Altersgruppe der Kinder bis 6 Jahren mit insgesamt 26.000 zusätzlichen Mitgliedschaften sowie bei den Frauen über 60 Jahre mit einer Steigerung von fast 8.000 Mitgliedschaften. Auch bei den jungen Erwachsenen in der Altersgruppe 27-40 Jahre sind über 7.000 mehr Mitglieder zu verzeichnen. Leichte Rückgänge ergeben sich 2019 in der Altersgruppe zwischen 15-18 Jahren.

Die Statistik von 2019 spiegelt mit mehr als 1,6 Millionen Kindern im Alter von drei bis 14 Jahren, über 1,4 Millionen Frauen im Alter von 19 bis über 60 Jahre sowie 1,1 Millionen Frauen und Männer über 60 Jahre eindrucksvoll die Kernbereiche des DTB wider: Kinderturnen als vielseitige Grundlagenausbildung sowie die Vielfalt von Turnen und Gymnastik, im DTB als Fitness- und Gesundheitssport unter der Marke GYMWELT vereint. Zudem stellen die Frauen mit knapp 70 Prozent den größten Teil der Mitgliedschaften im DTB.

Weiterführende Links: