Sportarten 

Turnerjugend-Gruppenmeisterschaft und -wettkampf

TurnerGruppenMeisterschaften (TGM) und TurnerGruppenWettbewerbe (TGW) sind Gruppenwahlwettkämpfe der Deutschen Turner-Jugend (DTJ). Eine Gruppe, bestehend aus 6 bis 12 Personen, stellt sich aus acht verschiedenen Disziplinen ihren Wettkampf selbst zusammen. Abhängig von der Wettkampfklasse sind drei oder vier Disziplinen zu absolvieren.

 

Die Gruppen können aus den folgenden Disziplinen wählen:

  • Gruppenturnen am Boden mit oder ohne Kasten
  • Gruppentanz
  • Gruppengymnastik mit dem Handgerät
  • Singen in der Gruppe
  • Medizinballwurf
  • Orientierungslauf
  • Laufstaffel
  • Schwimmstaffel

Der Kreativität sind in allen Disziplinen keine Grenzen gesetzt. In welchem anderen Wettkampf hat man die Möglichkeit, dem Kampfgericht und dem Publikum zu acht auf einer Bodenturnfläche eine selbst gestaltete Übung zu präsentieren? Oder beim Singen ein Poplied mit Rap-Einlagen zu versehen? Oder eine Gymnastik mit außergewöhnlichen Handgeräten wie z. B. Besen oder Bierkästen zu zeigen? Auch das Tanzen ist so vielseitig, egal ob Hip-Hop, Jazz, Gesellschaftstanz oder vieles mehr – die Kampfrichterinnen und Kampfrichter freuen sich auf jede Darbietung.

Termine

Freitag, 14. Mai und Samstag, 15. Mai

Gruppenturnen, Gymnastik, Tanz: Sporthalle Sportoberschule, Sporthalle Gerda Taro Gymnasium, Sporthalle Leplaystraße 11
Singen: Musikschule Johann-Sebastian-Bach Leipzig
Leichtathletik: Universität Leipzig - Sportwissenschaftliche Fakultät - Testfeld
Schwimmen: Universität Leipzig - Sportwissenschaftliche Fakultät - Schwimmhalle
Orientierungslauf: wird noch bekannt gegeben
Wettkampfbüro: Musikschule Johann-Sebastian-Bach Leipzig