Sportarten 

Trampolinturnen

Trampolinturnen ist eine Sportart, die gleichermaßen athletisch wie ästhetisch ist und die die Athlet*innen sowohl konditionell als auch koordinativ fordert. Auf einem circa 2,15 m x 4,30 m großen Sprungtuch müssen verschiedene Elemente, welche Salti und Schrauben kombinieren, geturnt werden. Dabei kommt es gleichermaßen auf gute Haltung, hohe Schwierigkeit, Sprunghöhe und sichere Ausführung an.

Neben Einzel-, Synchron- und Mannschaftswettkämpfen auf Landes- und Bundesebene, gibt es im Trampolinturnen auch Welt- und Europameisterschaften. Seit 2000 ist Trampolinturnen eine olympische Disziplin.

Termine

Deutsche Meisterschaften
Donnerstag, 13. Mai
Leipziger Messe, HALLE:EINS

Wahlwettkämpfe
Donnerstag, 13. Mai und Freitag, 14. Mai
Leipziger Messe, HALLE:EINS

Pokalwettkämpfe
Freitag, 14. Mai bis Sonntag, 16. Mai
Leipziger Messe, HALLE:EINS

Preise Deutsche Meisterschaften

  KAT I    
mit Festkarte und DTB-ID 15 €    
mit Festkarte, ohne DTB-ID 17 €    
extern (ohne Festkarte) 20 €