Gastgeber 

Der Deutsche Turner-Bund

5 Millionen Mitglieder in Bewegung

Der Deutsche Turner-Bund ist als Verband für "Turnen und Gymnastik" mit knapp 5 Millionen Mitgliedern,  rund  18.000  Vereinen,  22  Landesverbänden  und  227  regionalen  Gliederungen  der zweitgrößte Spitzenverband im deutschen Sport - mit einer eigenständigen Jugendorganisation, der Deutschen Turnerjugend.

Instesamt ist der DTB damit jeweils der größte Kinder- und Jugendverband mit über 1,8 Millionen Kindern und Jugendlichen, als auch der größte Frauenverband mit mehr als 2,2 Millionen erwachsenen weiblichen Mitgliedern und der größte Seniorenverband mit über 1 Million Mitgliedern, die über 50 Jahre alt sind.

Wie der DTB funktioniert

Die Struktur und Aufgaben des Verbandes

Mitglieder des DTB sind 22 Landesturnverbände sowie der Bayerischen Turnspielverband und der Akademischen Turnbund. Die Landesturnverbände sind eigenständige Organisationen und verfügen ihrerseits über regionale Untergliederungen (insgesamt 220).

Der DTB betreut seine Sportarten ganzheitlich in ihren Ausprägungen als Leistungs-, Wettkampf- und Breitensport sowie als Freizeit- und Gesundheitssport. Seine Hauptaufgaben sieht der Verband in der Aus- und Fortbildung von Übungsleitenden und Trainerinnen und Trainer, Entwicklung eines breit gefächerten Sport- und  Bewegungsangebotes, Organisation von Veranstaltungs- und Wettkampfprogrammen und in der Organisation der Deutschen Turnfeste.